Passende Größe bei Kinderschuhen von besonderer Bedeutung

geschrieben in der Kategorie Kinder Kleidung am 29 Jul 2010 mit 1 Kommentar

Neue Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Kinder zu kleine Schuhe tragen, was in späteren Jahren zu enormen Fußschäden führen kann. Der TÜV Rheinland hat nun reagiert und vergibt ein TÜV-Siegel für Kinderschuhe mit der richtigen Passform, da Größenangaben nicht immer stimmen. Eltern sollten beim Schuhkauf also auf dieses Siegel achten, um gesunde Kinderfüße zu garantieren, und nicht einfach nur nach der Größe gehen.

Als allgemeiner Richtwert gilt, dass die Innenseite der Kinderschuhe mindestens 12 bis 17 mm länger sein sollte als die Füße selbst. Die Messung sollten Eltern zudem regelmäßig vornehmen, da die Kleinen schnell aus ihren Schuhen herauswachsen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man im Winter nach Stiefeln oder im Sommer nach Sandalen sucht. Zwar sollten Sie auch ihr Kind befragen, wie sich der Schuh anfühlt. Doch verlassen Sie sich nicht nur darauf, was der Nachwuchs sagt, manchmal trügt die Empfindung oder Einschätzung des Kindes. Beim Kauf von Hosen, Jacken oder Pullovern wäre dies kein Problem, Kinderfüße sind jedoch anpassungsfähig, und Kinder sehen zu kleine Schuhe nicht unbedingt als störend an. Schließlich sollte man nur solche Kinder Schuhe kaufen, die einen Hinweis auf Schadstoffprüfung vorweisen, um Hautreizungen vorzubeugen. Ist dies alles beachtet, dann sind der Auswahl an Farbe, Muster und Form keine Grenzen gesetzt!

Ähnliche Artikel zu Passende Größe bei Kinderschuhen von besonderer Bedeutung

1 Comment to “Passende Größe bei Kinderschuhen von besonderer Bedeutung”

Mode & Style Magazin

Interessieren Sie sich für Mode und aktuelle Trends? Suchen Sie manchmal verzweifelt die richtige Webseite, um auf dem Laufenden zu bleiben? Sie sind am Ziel! Bei uns erfahren Sie mehr über Designer und weltweit operierende Modelabels, erhalten aber auch persönliche Tipps und bekommen einen Einblick in sämtliche Fashion-Must-Haves, die von den Laufstegen in Paris und Mailand in die Regale unserer Kleidungsshops gelangen. Selbstverständlich werden darüber hinaus die Mode für die Jüngsten, schicke Accessoires oder Ratschläge zu Stoffen und Verarbeitung nicht unterschlagen!

Der letzte Schrei

Derzeit sind Sportbeutel der letzte modische Schrei. Sie gibt es in vielen unterschiedlichen Farben, mit Sprüchen und Motiven. Sie sind derzeit als modisches Accessoir nicht wegzudenken.